International
International en
Europe
Austria de
Belarus ru
Belgium nl fr
Czech Republic en
Finnland fi
France fr en
Germany de
Italy it
Ireland en
Lithuania en
Netherlands nl
Norway nor
Poland pl
Romania ro
Russia ru
Slovakia sk
Slovenia slo
Spain en
Sweden se
Switzerland fr
Ukraine ukr
Kessel & Wärmepumpen
JETZT UMSTEIGEN UND NACHHALTIG HEIZEN

Wer auf eine emissionsärmere Heizung umsteigen möchte, für den gibt's mehrere Möglichkeiten, um mit erneuerbarer Energie Wärme zu erzeugen und damit die Umwelt happy zu machen: Pellet-, Scheitholz- oder Wärmepumpenheizung. Welche Fördermöglichkeiten es vom Staat aktuell gibt, erfahren Sie hier. 

Haustechnik
Werden Sie zum Dirigent

Unsere Haustechnik von BRUNNER ist praktisch,  einfach in der Handhabung und voller Vorteile für den Benutzer. Entdecken Sie, was hinter den Kürzeln EAS, EOS und USA steckt und wie angenehm diese "Helferleins" Ihr Leben unterstützen.

Service
Jetzt Garantieverlängerung sichern

Registrieren Sie Ihr BRUNNER Produkt innerhalb der ersten drei Monate und Sie erhalten zuzüglich zu den gewohnten BRUNNER Gewährleistungen eine weitere Garantieverlängerung.

BRUNNER erleben
Service
Blog
Menü
Schließen

Kaminofen platzsparend

Welches Modell für welchen Raum?

Platz ist in der kleinsten Hütte, heißt es und das gilt auch für einen Kaminofen. Es gibt etliche Modelle in kleinen Größen und geringen Tiefen.

Was gibt es Schöneres als nach einem langen Tag nach Hause zu kommen, die Füße hochzulegen und vor dem prasselnden Feuer zu träumen?

Egal wie groß die eigenen vier Wände auch sind, auf dieses Erlebnis muss niemand verzichten. Denn es gibt für jeden Raum den passenden, platzsparenden Kamin oder Ofen, der trotzdem elegant und ästhetisch ist. Von einer kleinen Feuerstätte spricht man übrigens bei einer Größe von circa 90 Zentimetern Höhe und einer Breite und Tiefe von rund 40 Zentimetern. So ein Kaminofen braucht entsprechend wenig Stellfläche, was kleinen Räumen entgegenkommt. Um ein Anschlussproblem auszuschließen, sollten auch der nötige Wandabstand sowie der Durchmesser des Rauchrohranschlusses und dessen Position bedacht werden. Genauso wie die inneren Maße, denn ein kleiner Ofen kann nur mit kurzem Scheitholz betrieben
werden.

Lösungen für kleine Räume

Platzsparende Kaminöfen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, die wenig Platz für den Auf- und Einbau benötigen. Eckkamine nutzen beispielsweise ansonsten ungenutzte Ecken. Ein flacher Kaminofen bietet trotzdem den gewohnten Blick ins Feuer. Wandhängende Kamine benötigen keinen Stellplatz auf dem Boden. Eine gute Alternative sind auch hohe, schmale Variationen. Tunnelkamine sind praktisch, weil sie als raumteilende Wand fungieren können und von zwei Seiten einsehbar ist. Für welches Modell man sich entscheidet, hängt vom Geschmack aber vor allem von den räumlichen Gegebenheiten ab.

Nennwärmeleistung für kleine Räume

Kleinere Holzöfen stehen den größeren in nichts nach. Das Holz knistert angenehm und sie verbreiten wohlige Wärme. Ein entscheidender Wert, den man bei der Anschaffung eines Gerätes beachten muss, ist die Nennwertleistung. Sie gibt die Heizleistung des Ofens oder Kamins an, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums im Dauerbetrieb und mit einer bestimmten Menge Scheitholz abgegeben wird. Kleine Feuerstätten haben auch eine geringere Leistung – sie stehen ja auch in einem kleineren Aufstellraum. In der Regel hat ein platzsparender Kaminofen eine Leistung zwischen vier und fünf Kilowatt. Während man bei großen Räumen darauf achtet, dass die Heizleistung des Kamins hoch genug ist, sollte die Nennwärmeleistung bei kleinen Aufstellräumen niedrig sein, um ein Überheizen zu vermeiden.

Wieviel Platz braucht man für einen Ofen?

Vor dem Kauf eines Ofens ergeben sich drei grundsätzliche Fragen:

  1. Wie oft wird eingeheizt?
  2. Wie gut ist das Haus gedämmt?
  3. Wie viel Quadratmeter werden beheizt?

Was die Mindestgröße des Aufstellraumes betrifft, macht der Gesetzgeber Vorschriften, und zwar aus Sicherheitsgründen. Ein Kaminofen entzieht dem Raum während der Verbrennung Luft, es muss also sichergestellt sein, dass das Zimmer groß genug ist, dass genug Sauerstoff vorhanden ist und ausreichend nachströmen kann. Ansonsten können bei Mensch und Tier aufgrund des Sauerstoffmangels Kopfschmerzen, unangenehme Übelkeit und Schwindel auftreten.

Eine grobe Faustregel geht von 0,1 Kilowatt pro Quadratmeter bei einer Deckenhöhe von 2,5 Metern. Ist der vorgesehene Aufstellraum kleiner, sollte dringend der Schornsteinfeger zu Rate gezogen werden. Eine Alternative wäre ein kleiner Kaminofen, der raumluftunabhängig und mit externer Verbrennungsluftzufuhr funktioniert. Hierbei gelangt die Luft über einen Außenanschluss zum Gerät. Ein raumluftunabhängiger Ofen wird meist bei modernen Passiv- und Niedrigenergiehäusern eingebaut, wo aufgrund der hohen Dämmung nur sehr wenig Frischluft ins Hausinnere nachströmen kann. Außerdem gibt es Ofenlösungen mit externer Luftzufuhr über den Schornstein. Hierbei leitet ein sogenannter Luft-Abgas-Schornstein die warmen Abgase ab und führt gleichzeitig frische Verbrennungsluft zu.

BRUNNER Kleinspeicherofen

Maximale Speichermasse auf kleinem Raum

Der Kleinspeicherofen KSO ist ein Grundofen auf geringer Grundfläche, der großen Feuergenuss auf kleinem Raum bietet. Maßgenaue Formteile ermöglichen den schnellen, preiswerten Aufbau des kompakten Speicherofens. Über Stunden gibt er angenehme Strahlungswärme ab. Das schlanke Säulenformat mit rundem oder quadratischem Grundriss ist in keramischer Hülle oder Betonoptik lieferbar. Sie kann aber auch mit handwerklich erstellter Hülle in verputzter Oberfläche realisiert werden.

Blog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Weiterführende Artikel rund um das Thema heizen mit erneuerbaren Energien finden Sie hier in unseren Blogbeiträgen.

Heiztechnik
23. November 2021
Mit der Wärmepumpen-Ofenheizung Stromkosten senken
Je kühler die Temperaturen und je länger der Winter, desto tiefer müssen Hausbesitzer in die Tasc ...
Kamine
Kachelöfen
Grundöfen
Ofensysteme
27. Februar 2021
Heizfehler vermeiden
Kamine und Kachelöfen verbreiten angenehme Wärme und eine behagliche Stimmung – vorausgesetzt si ...
Kamine
Kachelöfen
Grundöfen
Ofensysteme
30. Juni 2020
Raumteiler Kamin und Speicherofen
Knisterndes Feuerspiel, tanzende Flammen, die wohlige Wärme verbreiten und alles in ein sanftes Lic ...
Heiztechnik
22. April 2020
Eine Alternative zur Ölheizung
Eine alte Ölheizung gegen eine umweltfreundlichere, moderne Pelletheizung auszutauschen, war noch n ...
Kamine
18. Dezember 2019
Gaskamin Wartung
Auch wenn die Handhabung eines Gaskamins kinderleicht ist - einfach einschalten oder ausschalten und ...
Grundöfen
30. Oktober 2019
Wärmemanagement mit BRUNNER Smarthome
In einem Smarthome – einem „intelligenten Haus“ - können Elemente wie Licht, Heizung, Fenster ...
Neuigkeiten
Heiztechnik
17. Oktober 2019
BAFA "Förderung der Heizungsoptimierung"
Laut Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle entfallen in Deutschland circa 35 Prozent des En ...
Kamine
Rund ums Holz
Kachelöfen
Ofensysteme
19. September 2019
Ökologisch heizen mit Holz, Luft und Sonne
Immer mehr Hausbesitzer möchten ihre Immobilie klimafreundlich und ökologisch heizen und auf fossi ...
Rund um Brunner
29. August 2018
Wer ist BRUNNER?
Hinter dem Namen BRUNNER steckt ein Unternehmen mit Leidenschaft für Ofenbau, Kaminbau und Heiztech ...
Rund um Brunner
23. August 2018
Anzündstäbe von BRUNNER