International
International en
Europe
Austria de
Belarus ru
Belgium nl fr
Czech Republic en
Finnland fi
France fr en
Germany de
Italy it
Ireland en
Lithuania en
Netherlands nl
Norway nor
Poland pl
Romania ro
Russia ru
Slovakia sk
Slovenia slo
Spain en
Sweden se
Switzerland fr
Ukraine ukr
Kessel & Wärmepumpen
JETZT UMSTEIGEN UND NACHHALTIG HEIZEN

Wer auf eine emissionsärmere Heizung umsteigen möchte, für den gibt's mehrere Möglichkeiten, um mit erneuerbarer Energie Wärme zu erzeugen und damit die Umwelt happy zu machen: Pellet-, Scheitholz- oder Wärmepumpenheizung. Welche Fördermöglichkeiten es vom Staat aktuell gibt, erfahren Sie hier. 

Haustechnik
Werden Sie zum Dirigent

Unsere Haustechnik von BRUNNER ist praktisch,  einfach in der Handhabung und voller Vorteile für den Benutzer. Entdecken Sie, was hinter den Kürzeln EAS, EOS und USA steckt und wie angenehm diese "Helferleins" Ihr Leben unterstützen.

Service
Jetzt Garantieverlängerung sichern

Registrieren Sie Ihr BRUNNER Produkt innerhalb der ersten drei Monate und Sie erhalten zuzüglich zu den gewohnten BRUNNER Gewährleistungen eine weitere Garantieverlängerung.

BRUNNER erleben
Service
Blog
Menü
Schließen
Systemöfen
Moderner Ofen mit System in Wärmebetonoptik
Jetzt Ofenbauer finden

Systemofen

Die durchdachte Lösung mit System

Attraktiver Wärmebeton in Systembauweise

BRUNNER Systemöfen BSO werden als Bausatz angeboten, um die Montagezeit kurz und die Kosten gering zu halten. Dennoch kann aus verschiedenen Verkleidungen ausgewählt werden - vom schlichten Sichtbeton bis zu ausgefallenen Putzstrukturen oder geschmackvollen Keramikoberflächen. Den BSO gibt es auch als Kesselgerät.

BSO
Der gusseiserne Kachelofeneinsatz des BRUNNER Systemofens bietet eine heizgasdurchströmte Speichermasse, wodurch er die Wärme speichern kann (Kachelofeneffekt).
Optik
Der Holzofen ist in großzügigen Scheibenformaten erhältlich und besitzt eine moderne Verkleidung aus Wärmebeton.
Langsam-Reaktionsofen
Der Holzofen besitzt eine kräftige Heizleistung, die über den gusseisernen Heizeinsatz sowie die keramische Nachheizfläche erreicht wird. Die Strahlungswärme bleibt auch nach Abbrandende noch einige Zeit erhalten.

Entdecke unsere Systemöfen in verschiedenen Scheibenvarianten

1
Tunnelsystemöfen
Systemofen mit flacher Scheibe vorne und rückseitig
Mehr erfahren
1
Flachsystemöfen
Systemofen mit flacher Scheibe
Mehr erfahren
1
Rundsystemöfen
Systemofen mit gewölbter Frontscheibe
Mehr erfahren
1
Kleinspeicheröfen
Die kompakte Lösung mit System
Mehr erfahren

Für vorrangig Wärme

Ein Systemofen wird dann eingebaut, wenn vorrangig Wärme gewünscht ist und diese auch nach Abbrandende über Stunden zur Verfügung stehen soll. Darum werden Systemöfen aufgrund ihrer Heizleistung auch als „Langsam-Reaktionsöfen“ bezeichnet.

BSO 02
BSO 03
Warmluft
Wärmestrahlung
Wärmestrahlung
Abgase
Warmlufttauscher
Speichermasse
Heizgase
Verbrennungsluft
Verbrennungsluft
Warmluft
Wärmestrahlung
Abgase
Speichermasse
Verbrennungsluft
Wärmestrahlung
Verbrennungsluft
Heizgase
Doppelbogen
Hitzeschutzblech für direkten Anbau an die Rückwand
Prinzip „Langsam-Reaktionsofen"

Kachelofenheizeinsatz mit aufgesetzter, heizgasdurchströmter Speichermasse

Wie bei einem „echten“ Speicherofen wird die Energie der Heizgase beim Durchströmen der Speichermasse aufgenommen und zeitverzögert über die Oberfläche abgegeben. Die schnelle Wärme während des Abbrandes erhält der Raum über die Feuerraumabstrahlung durch die große Glasscheibe. Diese Art der Heizwirkung ist durch Kachelöfen bekannt geworden.

Prinzip „Langsam-Reaktionsofen"

Kachelofenheizeinsatz mit großer, nebenstehender Speichermasse

Ganz genauso funktioniert der Systemofen mit nebenstehender Speichermasse. Auch er hat den bekannten Kachelofeneffekt und speichert die Wärme langanhaltend mit deutlich mehr Speichermasse. Diese Art der Anordnung bietet sich vor allem für Sitzbänke an, auf denen man sich an kalten Tagen besonders fein aufwärmen kann.

Bedienkomfort

Einfach und unkompliziert


Handbedient oder automatisiert

Mit nur einem Bedienelement (Hebel) kann die Verbrennungsluft per Hand geregelt werden. Mühelos und leicht verständlich. Die Symbole an der Scheibe unterstützen zusätzlich.

Ganz von selbst und automatisiert geht's natürlich auch wie das weiße Display (EAS) zeigt. Die komfortabelste Ausführung ist nämlich die Kombination mit einer elektronischen Abbrandsteuerung (EAS). Nur noch Anheizen oder Nachlegen, alles andere regelt die Steuerung. Ein perfekter Wirkungsgrad ist das Ergebnis, da der Stellmotor der EAS niemals das Nachregeln vergisst und die Verbrennungsluftzufuhr nach dem Abbrandende immer stoppt. Dies ist besonders angenehm, wenn der Ofen nach dem Anheizen nicht weiter bedient werden kann, sei es, weil man ins Bett geht oder das Haus verlässt.

Wärmebetonoptik

Moderne Kaminhülle

Puristisch, stilecht und elegant - der Kaminkörper in seiner einfachsten Form und Ausstrahlung. Passgenaue Wärmebetonelemente, gegossen und mit Schattenfuge zusammengestellt. Hier liegt die Perfektion im Unperfekten. Die Betonoberfläche weist Kanten und Unebenheiten auf und wirkt gerade deswegen so klar und unaufdringlich. Es ist äußerst ratsam, die Wärmebetonelemente nach Aufbau mit Carnaubawachs zu versiegeln. Das ist absolut empfehlenswert, um unerwünschte Flecken dauerhaft zu vermeiden. Denn hat sich erst mal eine Hand oder Schulter mit natürlichem Hautfett an der kalten Kaminhülle angelehnt, ist der dunkle Fleck kaum mehr wegzubekommen. Auch andere Flüssigkeiten werden durch die Betonoberfläche aufgesogen und verändern dauerhaft ihr Erscheinungsbild.

Wärmebetonoberfläche individuell gestalten

Versiegeln

Wie schon beschrieben ist eine Versiegelung der Wärmebetonoberfläche ratsam, wenn man dunkle Flecken vermeiden möchte. Die nackte Betonhülle ist nämlich empfindlich gegen Flüssigkeiten, natürliches Hautfett u.ä. Es saugt diese förmlich auf - was bleibt ist ein dunkler Fleck, der sich nicht mehr entfernen lässt. Darum wird unbedingt empfohlen, die Wärmebeton-Kaminhülle mit Carnaubawachs zu versiegeln. Das Ergebnis ist eine leicht glänzende Oberfläche (siehe oben), die nach der Versiegelung dunkler wirkt als zuvor, aber schön homogen. Es gibt auch die Alternative mit einem speziellen Flüssigwachs,  welches ein mattes Finish zeigt (siehe unten).

Einfacher Farbauftrag

Farbakzente im Raum sorgen für Abwechslung und werten diesen auf. Da gerade ein Ofen oft zum zentralen Raumelement wird, bietet es sich an, diesen in Szene zu setzen. Was eignet sich dafür besser, als eine Kontrastfarbe, die den Raum auffrischt? Das geht ganz einfach: für den Farbauftrag eignen sich temperaturbeständige und wasserdampfdurchlässige Anstriche ohne Lösemittel und Kunststoffanteile - keine Dispersionsfarbe. Die Wärmebetonelemente werden nach dem Aufstellen durch den Ofenbauer einfach angestrichen, wie beim Malern einer Wand.

Glatt verputzt

Für ebenmäßige Oberflächen wird BRUNNER Glattspachtelputz verwendet und beim Verarbeiten geglättet. Der anschließende Farbauftrag darf freilich nur mit zulässigem Material für beheizte Oberflächen erfolgen.

Reliefartige Putzflächen

Thermisch belastbare Putzaufbauten werden mit dem Versetz- und Putzmörtel BRUNNER Universal 600 erstellt. Für geputzte Oberflächen wird die Endschicht 2-4 mm dick aufgetragen. Dadurch kann die Oberfläche je nach Verarbeitungstechnik gerieben oder gezogen werden. Gegen eine anschließende Farbkur ist bei dieser kreativen Technik nichts einzuwenden.

Ein echter Speicherofen im praktischen Systemformat. Als preiswerte Alternative zum klassischen Kachelofen ist ein BSO mit industriell vorgefertigter Ofenverkleidung aus Wärmebeton ausgestattet. Die Wirkung bleibt dabei die Gleiche: Langanhaltende Wärme, die den Wohnraum über Stunden mit angenehmer Strahlungswärme versorgt. Einfach und praktisch.

Zwar bietet ein Systemofen nicht die Individualisierbarkeit einer handwerklich gefertigten Anlage. Dafür ist dieser durch seine industriell vorgefertigten Komponenten deutlich schneller und preiswerter in der Installation. Der Bausatz wird komplett geliefert und muss nur noch vom Handwerker zusammengesetzt werden. Dabei kann können die Verkleidungsteile aus Wärmebeton in der Höhe zusätzlich erweitert werden.

Zwar ist der BSO ein klassischer Systemofen, doch muss man bei diesem nicht auf die gewohnte BRUNNER-Qualität verzichten. Denn im Innneren steckt ein waschechter Kachelofen-Einsatz, mitsamt aller Vorteile. Trotz niedrigeren Kosten gibt es somit keine Abstriche bei der Verarbeitung und den Materialien und das Heizen macht einfach nur Spaß.

Obwohl die Bauteile aus Wärmebeton des BSO in ihrer Form nicht individualisierbar sind, kann man diesen dennoch der Gestaltung und Farbgebung seines Wohnraumes anpassen. Mittels spezieller Putze und Farben ist es möglich, seinem BRUNNER Speicherofen das gewisse Extra zu geben. So wird aus einem praktischen, schnell aufgebauten Heizgerät eine Design-Anlage für jedes Wohnzimmer. Zudem gibt es den BSO in 4 verschiedenen Ausführungen, unter Anderem auch mit der Möglichkeit, diesen als wasserführenden Ofen zu konzipieren.

Die heutige Welt des Holzfeuers besteht vermehrt aus großen Scheiben und viel optischer Feueratmosphäre. Dabei steht das Heizen an sich oft nur an zweiter Stelle. Für all diejenigen, die den Wärmeaspekt eines Holzbrandeinsatzes schätzen, gibt es nur eine Adresse: BRUNNER. Denn neben hochwertigen Kaminen, Kaminöfen und Systemkaminen sind es vor allem unsere Kachelöfen und Grundöfen, die sich seit Jahrzehnten höchster Beliebtheit erfreuen. Diese Erfahrung steckt auch in den Systemöfen von BRUNNER. Durch Innovationen und stetige Weiterentwicklung bekommt man damit das wohl beste System direkt vom Spezialisten. Ein guter Deal.

Auf der Suche nach dem perfekten Systemofen?

Finden Sie gemeinsam mit Ihrem Ofenbauer den passenden Heizeinsatz für Ihr Zuhause.

Nutzen Sie auch unsere Social Media Kanäle, um sich inspirieren zu lassen.

Zur Ofenbauersuche

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden über Brunner

Alle Kundenstimmen anzeigen
Unser Eckkamin sieht verdammt gut aus
Familie Buchelt, Wien: Wir wollen Ihnen an dieser Stelle einmal herzlich danken und unsere Zufriedenheit mit unserem BRUNNER-Kamin zum Ausdruck bringen!Unser Ofenbauer Herr Franz Pongratz (Fa. WunschFEUER, 1230 Wien) hat nicht nur den zu errichtenden Kamin bis ins Detail mit uns geplant, sondern auch die Geräte aus Ihrem Haus na...
Ein herzliches Dankeschön
Super Panorama-Kamin - super Einbau
Wolfgang Zebe, Oberursel: Kurz vor Weihnachten haben wir endlich unseren BRUNNER-Panorama-Kamin in Betrieb nehmen können. Er ist eine Wucht! Von drei Seiten haben wir nun freie Sicht auf die Flammen. Ein absoluter Hingucker! Bedienung ist wirklich einfach. Kein Vergleich zu unserem Kaminofen, den wir in unserer alten Wohnung hat...
Wolfgang Zebe
Jetzt freuen wir uns schon auf den Winter!
Tim Pöpsel, Oelde:Die Firma Peitz Kaminbau aus Detmold hat uns einen BRUNNER-Panoramakamin eingebaut. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und dem Einbau. Jetzt freuen wir uns schon auf den Winter!
Tim Pöpsel
Absolut zufrieden
Wir haben uns eine Kaminanlage mit einem Eckkamin von der Firma Liebig aus Reinheim installieren lassen. Wir sind von der Arbeit der Firma Liebig und dem Brunner Kamin absolut begeistert und zufrieden, können wir nur weiterempfehlen.
Dennis Hofmann
Endlich einmal ein Hersteller, der hält, was er verspricht
Jens Kobsch, Struppen:  Sehr geehrte Firma Brunner, wir haben Anfang September nach sehr langer und gründlicher Recherche einen KSO 25r gekauft. Unser sehr gut gedämmtes Haus hat nur einen minimalen Wärmebedarf. Wir wollten aber das knisternde Kaminfeuer gern mit einer Reduzierung unserer Heizkosten verbinden und außerdem eine H...
Jens Kobsch
Danke für den wunderschönen Panoramakamin!
Antje und Glynn Watson: Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank an Brunner für unseren wunderschönen Panoramakamin!Die Qualität der Verarbeitung und das elegante, hochwertige Design gefallen uns sehr gut. Das Team um Dirk Schwarzburg hat einen professionellen, ordentlichen und sauberen Job gemacht - gute Beratung und Superaus...
Antje und Glynn Watson
Unser HKD macht es superwarm und gemütlich
Helmut und Maria Penner, Beelen: Sehr geehrte Firma Brunner, unsere Wahl fiel auf einen Brunner HKD 2.2, Tunnel, beidseitig Drehtür, 9 kW und Modul. Wir haben es superwarm und gemütllich, dank ihres Tunnelofens und der perfekten fachlichen Kompetenz der Firma Jungmann aus Delbrück-Boke.Der Tunnelofen seht im Zentrum unserer Wohn...
Helmut und Maria Penner
Schwebender Kamin der "Eye Catcher" im Wohnzimmer
Beate Kohzina und Ernst Kellner, Ebendorf (Österreich): Guten Tag!Wir wollen uns auf diesem Wege für den "Eye Catcher" in unserem Wohnzimmer bedanken. Wir sind vor vier Monaten in unser neues Haus eingezogen und genießen nun den Anblick eines schwebenden Brunner-Kamins, den die Firma Königsart gebaut hat. Beratung und Termintreu...
Beate Kohzina und Ernst Kellner
Herzstück des Hauses
Unser Kachelofenbauer Herr Peter Königsbauer nahm sich ausführlich Zeit für uns und hat uns ein für einen Tunnelofen begeistert.Trotz Schwierigkeiten mit unseren Kamin, ist das Ergebnis hervorragend. Die Arbeitsweise ist sehr genau und sauber.Herr Königsbauer und sein Sohn sind sehr freundlich und nehmen sich Zeit für die Bauher...
Matthias Habeck-Degle
Funktioniert bis heute problemlos
Vor 30 Jahren wurde in unseren Neubau ein Holzbrandgrundofen (ohne elektronische Steuerung) von Brunner eingebaut. Der Ofen funktioniert bis heute ohne Probleme. 
Rudolf Preisinger
Kleinspeicheröfen
Die kompakte Lösung mit System
Mehr erfahren
Systemkamine
Die moderne Lösung mit System
Mehr erfahren
Systemgrundöfen
Maximale Wärme speichern mit System
Mehr erfahren