International
International en
Europe
Austria de
Belarus en
Belgium en fr
Czech Republic en
Finnland en
France fr en
Germany de
Ireland en
Lithuania en
Netherlands en
Norway en
Poland pl
Romania en
Slovakia en
Slovenia en
Spain en
Sweden en
Switzerland de fr
Ukraine en
Kessel & Wärmepumpen
JETZT UMSTEIGEN UND NACHHALTIG HEIZEN

Wer bei seinem Bestandsgebäude auf eine emissionsärmere Heizung umsteigen möchte, für den gibt's mehrere Möglichkeiten, um mit erneuerbarer Energie Wärme zu erzeugen und damit die Umwelt happy zu machen: Pellet-, Scheitholz- oder Wärmepumpenheizung. Welche Fördermöglichkeiten es vom Staat aktuell gibt, erfahren Sie hier. 

Haustechnik
Werden Sie zum Dirigent

Unsere Haustechnik von BRUNNER ist praktisch,  einfach in der Handhabung und voller Vorteile für den Benutzer. Entdecken Sie, was hinter den Kürzeln EAS, EOS und USA steckt und wie angenehm diese "Helferleins" Ihr Leben unterstützen.

Service
Jetzt Garantieverlängerung sichern

Registrieren Sie Ihr BRUNNER Produkt innerhalb der ersten drei Monate und Sie erhalten zuzüglich zu den gewohnten BRUNNER Gewährleistungen eine weitere Garantieverlängerung.

BRUNNER erleben
Service
Blog
Menü
Schließen
Drehfeuer
Drehbarer Kamin mit flacher Scheibe
Beratung vom Fachmann

Drehfeuer

Feuer aus jeder Perspektive

Drehbarer, kompakter Kamin mit flacher Scheibe

Das BRUNNER Drehfeuer des niederbayerischen Premiumherstellers ermöglicht Feueratmosphäre aus mehr als nur einem Blickwinkel, wahlweise auch mit Wärmespeicherung zum verzögerten Heizen. Es bietet genau die Technik, die eine optimale Heizleistung benötigt, ohne auf Feuer aus allen Perspektiven verzichten zu müssen. Der quadratische Ofen-Kubus kann im 90°-Winkel gedreht werden und ist keine Spielerei, sondern ein echter Holzbrandeinsatz für den handwerklichen Ofenbau. Auf allzu ausladende Sichtscheiben wird zugunsten einer noch homogeneren Wärmeabgabe verzichtet, trotzdem genießt man den Blick aufs Flammenspiel.

Kaminfeueratmosphäre
Das Feuer dort, wo man es möchte. Das Drehfeuer ermöglicht Feueratmosphäre aus mehr als nur einem Blickwinkel.
Wärmespeicherung
Wahlweise als Warmluftofen oder als Speicherofen mit Strahlungswärme konzipierbar.
Außergewöhnlich
Optisch ansprechend mit langsamer, behaglicher Wärmeverteilung und hoher Robustheit.
Schnittbild
Konstruktion
Prinzip Drehkamin

Ein Blick unter die Ofenhülle

Die drehbar gelagerten BRUNNER Holzbrandeinsätze sind aus langlebigem, qualitätsvollem Gusseisen im Tragrahmenprofil, das ist optisch ansprechend und garantiert eine gleichmäßig langanhaltende und behagliche Wärmeverteilung. Weitere Merkmale:

  • Das Heizgasrohr bietet Anschluss für eine keramische oder metallische Nachheizfläche. 
  • Die bündig abschließende Feuertür hat eine integrierte Doppelverglasung.
  • Die optisch verblendete Achse ist unten und oben mit Drehlagern versehen.
  • Der Tragrahmen steht auf Stellfüßen.
  • Die Nischenverkleidung besteht an der Rückwand oben und unten aus 6 Millimeter dicken Stahlplatten.
  • Der Sockel ist aus Bodenisolier- und Sockelsteinen (MSSI).
  • Die Füllmenge beträgt drei bis 5 Kilogramm, die Scheitholzlänge zwischen 25 und 33 Zentimetern.

Drehkonstruktion und Feuerungstür

Die Kantenlänge des nach unten und oben gelagerten Würfels des Drehfeuers hat eine Kantlänge von 50 Zentimeter und lässt sich durch ein Drehlager nach allen Seiten per Hand in die gewünschte Blickrichtung drehen. Dafür wird ein Steckgriff in der entsprechenden Aufnahme platziert. 

Weil das BRUNNER Drehfeuer ein Heizgerät ist und auch als solches genutzt, hat man die Erfahrungen aus den letzten Jahren in die Weiterentwicklung der Anlage einfließen lassen und das obere Drehlager noch belastbarer ausgeführt. So kann noch mehr Spielraum in Sachen thermischer und mechanischer Belastung berücksichtigt werden. Während das untere Kugellager als Axiallager im kühleren, unteren Achsenabschnitt als Aufnahme verbaut ist, die gesamte statische Last des „Drehwürfels“ aufnimmt (bis zu 16 Tonnen) und leichtgängig zu bewegen ist, greift BRUNNER für die obere Halterung auf ein dafür besser geeignetes Konzept zurück. Versuche haben nämlich gezeigt: Bei thermischer Belastung ist eine Achsenführung im Ausbrandbereich mit zwei Dichtschnüren, die in einer umlaufenden Sicke verbaut und somit doppelt abgedichtet sind, deutlich robuster und wesentlich geräuscharmer als die Variante mit Kugellager. Ein weiterer Vorteil: Durch die geflanschte Bauweise lässt sich die Achse über den Brennraum nach unten entnehmen, das heißt die Montage und Demontage des Drehwürfels durch den Ofenbaumeister sind sehr einfach und flexibel möglich. Über den möglichen Winkelbereich entscheiden die Bauweise und der Handwerker, er lässt sich bis auf 235 Grad individuell einstellen. 

Natürlich gibt es auch eine motorische Bedienungsausführung, die nicht sein muss, aber Spaß bringt. Die dafür vorgesehene Fernbedienung ist schlicht und wertig gestaltet. Bewährt haben sich beim Drehfeuer die vielen praktischen und durchdachten Details, die beim niederbayerischen Premiumhersteller Standard sind. Allen voran die Dichtfläche, die mit dem Korpus gegenseitig plan geschliffen und dadurch dauerhaft dicht ist. Eine Dichtschnur für die Feuerungstür ist somit überflüssig, ein selbstverriegelnder Verschluss mit integriertem Federzug hält die Tür immer fest und dicht am Korpus.

Aus massivem Guss

Die drehbar gelagerten BRUNNER Holzbrandeinsätze sind aus langlebigem, qualitätsvollem Gusseisen, dem beständigsten Material in der Heiztechnik. Es ermöglicht eine nahezu spannungs- und verwindungsfreie Feuerraumkonstruktion, die den hohen thermischen Belastungen standhält. Und es ist die Lösung, um über Jahrzehnte Betriebssicherheit zu garantieren. Probleme einer Verzunderung, wie sie beim einfachen Stahlblech auftreten kann und die Lebensdauer einschränkt, gibt es bei Gusseisen nicht.  

Somit passt die Philosophie von Gusseisen genau zu den Anforderungen moderner Wohnräume: optisch ansprechend mit langsamer, behaglicher Wärmeverteilung und hoher Robustheit bietet es Vorteile, die andere Metalle nicht erbringen können. Als Hersteller einer einzigartigen Wärmequelle, dem Holzfeuer, ist es für BRUNNER unabdingbar, dass man zeitgemäßes Wohnen versteht. Es reicht nicht, einfach nur Kamin- oder Kachelofeneinsätze zu produzieren und darauf zu hoffen, dass diese den Ansprüchen der Menschen genügen. Erst wenn man ihre Bedürfnisse und Wünsche verstanden hat, kann man von Qualität sprechen, so die Betriebsphilosophie. Nicht nur, weil Komponenten lange überdauern, sondern weil diese lange ein Versprechen einhalten. Vor diesem Hintergrund werden BRUNNER Holzfeuerungen entwickelt und gebaut, seit über 30 Jahren.

Drehfeuer mit elektronischer Abbrandsteuerung

Die Brennkammer bietet die Voraussetzung, damit naturbelassenes Holz emissionsarm verbrennen kann, sofern Holzqualität und Bedienung passen. Mit der BRUNNER Ofensteuerung lässt sich auch das Drehfeuer mühelos und perfekt gestalten. Die komfortabelste Ausführung ist die Kombination mit der elektronischen Abbrandsteuerung (EAS). Man muss nur noch heizen und Holz nachlegen, alles weitere wird dann automatisch gesteuert. Das Ergebnis sind ein optimaler Wirkungsgrad und lange Gluthaltezeiten, denn der Stellmotor der EAS vergisst niemals das Nachregeln oder Schließen der Verbrennungsluft nach einem Abbrandende. Das ist besonders angenehm, wenn man nach dem Anheizen den Ofen nicht weiter bedienen kann, etwa weil man das Haus verlässt oder zu Bett geht.

 

Die Optik

Die Nischenverkleidung wird in zwei Ausführungen angeboten: für eine gleichförmig umfassende Ofenhülle oder für eine Ofenhülle, die im oberen Bereich zurückgesetzt ist. Bei einer individuellen Bauweise geht es auch ohne Nischenverkleidung.

Die möglichen Ofensysteme

Es besteht die Möglichkeit, das BRUNNER Drehfeuer als Warmluftofen oder als Speicherofen mit Strahlungswärme vom Ofenbaumeister konzipieren zu lassen, je nach persönlichem Geschmack und Bedarf. 

  • Als Kamin dient es vornehmlich als optisches Element, das Feueratmosphäre und schnelle Wärme in allen Winkeln des Aufstellungsraums bietet. Dieses Konzept wird eingesetzt, wenn eine hohe Heizleistung benötigt wird, wie beispielsweise in Altbauten oder großen Räumen. Bei Warmluftöfen strömt die Raumluft am Heizeinsatz und der metallischen Nachheizfläche entlang, erwärmt sich sehr schnell und wird über Warmluftgitter dem Wohnraum zugeführt. Die Leistungsspitzen sind während des Abbrandes entsprechend hoch, da die Speichermasse nur im Ofenmantel des Kachelofens verbaut ist. Nach Abbrandende lässt die Wärmeabgabe spürbar nach und der Warmluftofen kühlt aus. 
  • Als Kachelofen mit keramischen Zügen erzeugt das Drehfeuer über Stunden angenehme Strahlungswärme, es ist die angenehmste Form der Wärmeabgabe und wird immer dort realisiert, wenn eine geringe, langanhaltende und gleichmäßige Heizleistung gefordert wird, wie etwa in einem Niedrigenergiehaus. Im Speicherofen wird die Wärme in der 200 bis 400 Kilogramm schweren keramischen Nachheizfläche gespeichert und über die Ofenoberfläche langsam abgegeben. Dadurch werden hohe Leistungsspitzen und zu hohe Raumtemperaturschwankungen vermieden. Je nach Speichermasse benötigt der Kachelofen eine entsprechend längere Aufheizzeit. Ist der Abbrand zu Ende, liefert die Speichermasse weiter die benötigte Raumwärme. 

Bedienkomfort

Einfach und unkompliziert


Handbedient oder automatisiert

Mit nur einem Bedienelement (Hebel) kann die Verbrennungsluft per Hand geregelt werden. Mühelos und leicht verständlich. Die Symbole an der Scheibe unterstützen zusätzlich.

Ganz von selbst und automatisiert geht's natürlich auch, wie das weiße Display (EAS) zeigt. Die komfortabelste Ausführung ist nämlich die Kombination mit einer elektronischen Abbrandsteuerung (EAS). Nur noch Anheizen oder Nachlegen, alles andere regelt die Steuerung. Ein perfekter Wirkungsgrad ist das Ergebnis, da der Stellmotor der EAS niemals das Nachregeln vergisst und die Verbrennungsluftzufuhr nach dem Abbrandende immer stoppt. Dies ist besonders angenehm, wenn der Ofen nach dem Anheizen nicht weiter bedient werden kann, sei es, weil man ins Bett geht oder das Haus verlässt.

Ohne auf Feuer aus allen Perspektiven verzichten zu müssen, bietet das Drehfeuer DF 33 von BRUNNER genau die Technik, die eine optimale Heizleistung benötigt. Der quadratische Ofen-Kubus kann im 90°-Winkel gedreht und somit immer dem Betrachter zugewandt werden. Dabei verzichtet das Drehfeuer DF 33 auf allzu ausladende Sichtscheiben zugunsten einer noch homogeneren Wärmeabgabe. Es besteht die Möglichkeit, das BRUNNER Drehfeuer als Warmluftofen oder als Speicherofen mit Strahlungswärme zu konzipieren - je nach persönlichem Geschmack und Bedarf.

Natürlich kann man einen Ofen-Körper wie den des BRUNNER Drehfeuer DF 33 auch aus einfachem Stahl konzipieren, vornehmlich aus Kostengründen. Doch die Philosophie von Gusseisen passt genau zu den Anforderungen moderner Wohnräume. Optisch ansprechend mit langsamer, behaglicher Wärmeverteilung und hoher Robustheit bietet es Vorteile, die andere Metalle nicht erbringen können. 

Das BRUNNER Drehfeuer kann sowohl als Kamin als auch als Kachelofen konzipiert werden. Als Kamin dient es vornehmlich als optisches Element, das Feueratmosphäre und schnelle Wärme in allen Winkeln des Wohnraums bietet. Als Kachelofenanlage mit keramischen Zügen erzeugt es darüber hinaus angenehme Strahlungswärme über Stunden. Ein Augenschmaus und darüber hinaus praktisch und mit großer Funktionsvielfalt.

Das Holzfeuer ist seit jeher ein beinahe unverändertes Produkt inmitten einer sich stetig verändernden, schnelllebigen Welt. Als Hersteller, der die Menschen seit Jahrzehnten beim Genuss dieser einzigartigen Wärmequelle begleitet, ist es unabdingbar, dass man genau diese Welt gut versteht. Es reicht nicht, einfach nur Kamin- oder Kachelofeneinsätze zu produzieren und darauf zu hoffen, dass diese den Ansprüchen der Menschen genügen. Man muss beobachten, was deren Bedürfnisse und Wünsche sind, was diese bewegt und zufrieden stellt. Wenn man dies verstanden hat, kann man von Qualität sprechen. Nicht nur, weil Komponenten lange überdauern, sondern weil diese lange ein Versprechen einhalten.

Auf der Suche nach dem perfekten Kamin?

Finden Sie gemeinsam mit Ihrem Ofenbauer den passenden Heizeinsatz für Ihr Zuhause.

Nutzen Sie auch unsere Social Media Kanäle, um sich inspirieren zu lassen.

Zur Ofenbauersuche

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden über Brunner

Alle Kundenstimmen anzeigen
Die
Sehr geehrtes Brunner Team,Nach gut 25 Jahren wurde der alte Kamin grundlegend erneuert. Nun haben wir an geeigneter Stelle einen neuen individuell geplanten Brunner Tunnelkamin.Diese Konstellation sorgt in kurzer Zeit für eine Wohlfühlatmosphäre in der gesamten Etage.Die gesamte Anlage ist ein gelungener Blickfang im Zentrum de...
Christof Ulrich
Danke für die gute Arbeit und die gute Qualität
Familie Neidlinger, Deubach: Sehr geehrte Damen und Herren, die Firma SCHMIDvivendi aus Gersthofen hat uns einen neuen Kachelofen mit einem Brunner-Heizeinsatz HKD 5.1 mit 10 kW eingebaut. Wir sind mit dieser Empfehlung, der gesamten Beratung und dem gut gelungenen Einbau sehr zufrieden. Wir fühlen uns damit in unserem Wohnzimme...
Familie Neidlinger
Der Ofen macht eine herrliche Wärme
Klaus Hartmann, Hösbach: Stephan Hock von Ofenbau-Hock in Bessenbach hat im September 2017 meinen Kachelofen saniert und einen Tunneleinsatz der Marke BRUNNER installiert. Seine Beratung war sachlich und überzeugend und mit der Installation und den damit verknüpften Arbeiten bin ich sehr zufrieden. Der Ofen macht eine herrliche ...
Klaus Hartmann
Der Ofen geht dank EOS jetzt wieder "wiad d'Sau"
Georg K., Niedertaufkirchen: Liebes Brunner-Team, herzlichen Dank für Ihre "Telefonseelsorge".Die Einstellung der EOS hat geklappt, der Ofen geht wieder "wiad d'Sau".Beste GrüßeGeorg K.
Georg K.
Wir heizen den ersten Winter mit einem Ofen, den der Ofenbaumeuster Stefan Hock aus Bessenbach eingebaut hat. Der Ofen sieht nicht nur super aus, passt perfekt ins Bild, er macht auch wirklich warm, und das mit weitaus weniger Holz als wir vorher gebraucht haben.
Krause Birgit
HKD 11 - traumhafte Wärme über Stunden!
Wir haben den HKD 11 Ofen u sind absolut mit allem zufrieden! Der Einbau wurde von der Firma Weckenmann in Dormettingen Fachmännisch u sauber durchgeführt. Ein Reibungsloser u sehr Termingerechter Ablauf mit tollem Kundenkontakt vom Beratungsgespräch bis zum fertigen Ofen! Der Ofen heizt wie gewünscht u wir haben es mollig -ange...
Familie Glück
Herzstück des Hauses
Unser Kachelofenbauer Herr Peter Königsbauer nahm sich ausführlich Zeit für uns und hat uns ein für einen Tunnelofen begeistert.Trotz Schwierigkeiten mit unseren Kamin, ist das Ergebnis hervorragend. Die Arbeitsweise ist sehr genau und sauber.Herr Königsbauer und sein Sohn sind sehr freundlich und nehmen sich Zeit für die Bauher...
Matthias Habeck-Degle
So verlieren kalte Tage ihren Schrecken
Familie Göres, Waldems: Liebes Brunner-Team, herzlichen Dank für die superschnelle Reparatur und die Rücksendung der EOS-Steuerung für unseren Kachelofen. Das kälteste Mai-Wochenende seit ewigen Zeiten hat damit seine Schrecken verloren.Mit freundlichen GrüßenFamilie Göres
Superschnelle Reparatur
Unser Kachelofen wurde vor 37 Jahren in Betrieb genommen.Unser Kaminfeger ist ganz begeistert.Er hat auch schon Messungen mit meinem Einverständnis vorgenommen.Top Werte
Kehl Herbert
Eckkamineinsatz 57/67/44
Bei uns wurde vor einigen Tagen ein Eckkamin durch die Firma Schwarzburg (Hankensbüttel) eingebaut! Wir sind absolut begeistert von dem Ergebnis - wie auch unser Schornsteinfeger, der das fachlich sicherlich viel besser beurteilen kann. Die Betreuung der Firma war professionell und stets lösungsorientiert! Die Handwerker, die hi...
Six Kristina
Kaminöfen
Gusseiserner Kaminofen made in Germany
Mehr erfahren
Rundum offene Kamine
Freie Sicht auf das Feuer von allen Seiten
Mehr erfahren
Küchenkamine
Kochen wie damals mit dem Urfeuer®
Mehr erfahren
Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin
Beratungstermin vereinbaren
Broschüren bestellen
Sie interessieren sich für unsere Produkte? Wir senden Ihnen gerne weiterführende Unterlagen zu.
jetzt bestellen