International
International en
Europe
Austria de
Belarus en
Belgium en fr
Czech Republic en
Finland en
France fr en
Germany de
Ireland en
Lithuania en
Netherlands en
Norway en
Poland pl en
Romania en
Slovakia en
Slovenia en
Spain en
Sweden en
Switzerland de fr
Ukraine en
Kessel & Wärmepumpen
JETZT UMSTEIGEN UND NACHHALTIG HEIZEN

Wer bei seinem Bestandsgebäude auf eine emissionsärmere Heizung umsteigen möchte, für den gibt's mehrere Möglichkeiten, um mit erneuerbarer Energie Wärme zu erzeugen und damit die Umwelt happy zu machen: Pellet-, Scheitholz- oder Wärmepumpenheizung. Welche Fördermöglichkeiten es vom Staat aktuell gibt, erfahren Sie hier. 

Haustechnik
Werden Sie zum Dirigent

Unsere Haustechnik von BRUNNER ist praktisch,  einfach in der Handhabung und voller Vorteile für den Benutzer. Entdecken Sie, was hinter den Kürzeln EAS, EOS und USA steckt und wie angenehm diese "Helferleins" Ihr Leben unterstützen.

Service
Jetzt Garantieverlängerung sichern

Registrieren Sie Ihr BRUNNER Produkt innerhalb der ersten drei Monate und Sie erhalten zuzüglich zu den gewohnten BRUNNER Gewährleistungen eine weitere Garantieverlängerung.

BRUNNER erleben
Service
Blog
Menü
Schließen
Systemgrundöfen
Für all jene, die Speicherwärme mit System bevorzugen
Beratung vom Fachmann

Systemgrundofen

Maximale Wärme speichern mit System

Der Bausatz für den Fachmann, wenn es schnell gehen soll

BRUNNER Systemgrundöfen sind so etwas ähnliches wie ein Grundofen Bausatz, sie sind allerdings nicht für den Heimwerker gedacht, sondern für den Fachmann, also den Ofenbauer. Er verarbeitet sie, wenn keine individuellen Formen und Grundrisse geplant sind und kombiniert den ausgewählten Grundofenbrennraum mit Modulspeicher- und Verkleidungsbausatz. Die in Betonoptik ausgeführte Oberfläche kann dann gestrichen oder verputzt werden. Schneller und preiswerter lässt sich ein massiver Speicherofen nicht errichten.

BSG
Systemgrundöfen werden verarbeitet, wenn keine individuellen Formen und Grundrisse geplant sind. Die Oberfläche ist in Betonoptik ausgeführt und kann individuell gestrichen oder verputzt werden.
Speichermasse
Ausgewählte Grundofenbrennräume lassen sich mit Modulspeicher- und Verkleidungsbausätzen kombinieren. Schneller und preiswerter kann ein massiver Speicherofen nicht aufgebaut werden.
Langsam-Reaktionsofen
Die Heizgase erwärmen beim Durchströmen die Speichermasse, die bei entsprechender Temperatur die Wärme über die Oberfläche stundenlang abgibt.

Entdecke unsere Systemgrundöfen in verschiedenen Scheibenvarianten

1
Ecksystemgrundöfen
Systemgrundofen mit Sicht aufs Feuer von zwei Seiten
Mehr erfahren
1
Flachsystemgrundöfen
Systemgrundofen mit flacher Scheibe
Mehr erfahren

Für vorrangig Wärme Mit Atmosphäre

Der Systemgrundofen ist als wasserführender Grundofen mit einer großer Scheibe ausgestattet. Dahinter steckt viel Wärme: Die soliden BRUNNER Systemgrundöfen BSG werden verwendet, wenn keine individuellen Formen oder Grundrisse vorgesehen sind. Obwohl ein Speicherofen aufgrund seiner Masse in der Regel längere Aufheizzeiten benötigt, kann man beim BSG bereits kurz nach dem Anschüren die Ofenwärme genießen - die große Sichtscheibe macht's möglich.

Nebenstehende Speichermasse
MSS

Speichermasse für (System-)Grundöfen

Ein Speicherofen wird meist nicht mehr als zweimal am Tag beheizt. Diesen Bedienkomfort ermöglichen BRUNNER Grundofenfeuerräume mit Füllmengen bis zu 18 kg. Um während des Abbrandes ein Überheizen des Wohnbereichs zu vermeiden, wird die freigesetzte Wärmemenge in mit Heizgas durchströmten Speichermassen gespeichert und als Strahlungswärme nach Abbrandende zeitverzögert über viele Stunden abgegeben. Die erforderliche Speichermasse wird in Größe und Ausführung dem Feuerraum bzw. der Brennstoffmenge angepasst. Aufgesetzte Speichermassen benötigen geringere Brennstoffmengen.

Modulspeichersteine

Mit BRUNNER ModulSpeicherSteinen (MSS) lassen sich strömungsgünstige Speichersysteme mit hoher Masse erstellen. Aufgrund der hohen Rohdichte kann im Vergleich zum herkömmlichen Schamott bis zu 20 % mehr Masse verarbeitet werden. Ideal für kompakte, schwere Speicherblöcke, die bei großen Grundofenbrennräumen benötigt werden. Je nach Ausführung der Ofenhülle werden mittlere Oberflächentemperaturen von 35 - 50 °C erreicht. Dies entspricht einer spezifischen Heizleistung von 150 - 300 W/m2. Bei einer Ofenoberfläche von 4 - 7 m2 ergibt sich eine Heizleistung von ca. 1000 - 2000 W, die an den Raum über viele Stunden abgegeben wird.

Bedienkomfort

Einfach und unkompliziert

 

Handbedient oder automatisiert

Mit nur einem Bedienelement (Hebel) kann die Verbrennungsluft per Hand geregelt werden. Mühelos und leicht verständlich. Die Symbole an der Scheibe unterstützen zusätzlich.

Ganz von selbst und automatisiert geht's natürlich auch wie das weiße Display (EAS) zeigt. Die komfortabelste Ausführung ist nämlich die Kombination mit einer elektronischen Abbrandsteuerung (EAS). Nur noch Anheizen oder Nachlegen, alles andere regelt die Steuerung. Ein perfekter Wirkungsgrad ist das Ergebnis, da der Stellmotor der EAS niemals das Nachregeln vergisst und die Verbrennungsluftzufuhr nach dem Abbrandende immer stoppt. Dies ist besonders angenehm, wenn der Ofen nach dem Anheizen nicht weiter bedient werden kann, sei es, weil man ins Bett geht oder das Haus verlässt.

 

Wärmebetonoptik

Moderne Kaminhülle

Puristisch, stilecht und elegant - der Kaminkörper in seiner einfachsten Form und Ausstrahlung. Passgenaue Wärmebetonelemente, gegossen und mit Schattenfuge zusammengestellt. Hier liegt die Perfektion im Unperfekten. Die Betonoberfläche weist Kanten und Unebenheiten auf und wirkt gerade deswegen so klar und unaufdringlich. Es ist äußerst ratsam, die Wärmebetonelemente nach Aufbau mit Carnaubawachs zu versiegeln. Das ist absolut empfehlenswert, um unerwünschte Flecken dauerhaft zu vermeiden. Denn hat sich erst mal eine Hand oder Schulter mit natürlichem Hautfett an der kalten Kaminhülle angelehnt, ist der dunkle Fleck kaum mehr wegzubekommen. Auch andere Flüssigkeiten werden durch die Betonoberfläche aufgesogen und verändern dauerhaft ihr Erscheinungsbild.

Wärmebetonoberfläche individuell gestalten

Versiegeln

Wie schon beschrieben ist eine Versiegelung der Wärmebetonoberfläche ratsam, wenn man dunkle Flecken vermeiden möchte. Die nackte Betonhülle ist nämlich empfindlich gegen Flüssigkeiten, natürliches Hautfett u.ä. Es saugt diese förmlich auf - was bleibt ist ein dunkler Fleck, der sich nicht mehr entfernen lässt. Darum wird unbedingt empfohlen, die Wärmebeton-Kaminhülle mit Carnaubawachs zu versiegeln. Das Ergebnis ist eine leicht glänzende Oberfläche (siehe oben), die nach der Versiegelung dunkler wirkt als zuvor, aber schön homogen. Es gibt auch die Alternative mit einem speziellen Flüssigwachs,  welches ein mattes Finish zeigt (siehe unten).

Einfacher Farbauftrag

Farbakzente im Raum sorgen für Abwechslung und werten diesen auf. Da gerade ein Ofen oft zum zentralen Raumelement wird, bietet es sich an, diesen in Szene zu setzen. Was eignet sich dafür besser, als eine Kontrastfarbe, die den Raum auffrischt? Das geht ganz einfach: für den Farbauftrag eignen sich temperaturbeständige und wasserdampfdurchlässige Anstriche ohne Lösemittel und Kunststoffanteile - keine Dispersionsfarbe. Die Wärmebetonelemente werden nach dem Aufstellen durch den Ofenbauer einfach angestrichen, wie beim Malern einer Wand.

Glatt verputzt

Für ebenmäßige Oberflächen wird BRUNNER Glattspachtelputz verwendet und beim Verarbeiten geglättet. Der anschließende Farbauftrag darf freilich nur mit zulässigem Material für beheizte Oberflächen erfolgen.

Reliefartige Putzflächen

Thermisch belastbare Putzaufbauten werden mit dem Versetz- und Putzmörtel BRUNNER Universal 600 erstellt. Für geputzte Oberflächen wird die Endschicht 2-4 mm dick aufgetragen. Dadurch kann die Oberfläche je nach Verarbeitungstechnik gerieben oder gezogen werden. Gegen eine anschließende Farbkur ist bei dieser kreativen Technik nichts einzuwenden.

Auf der Suche nach dem perfekten Systemgrundofen?

Finden Sie gemeinsam mit Ihrem Ofenbauer den passenden Heizeinsatz für Ihr Zuhause.

Nutzen Sie auch unsere Social Media Kanäle, um sich inspirieren zu lassen.

Zur Ofenbauersuche

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden über Brunner

Alle Kundenstimmen anzeigen
Brunner Kachelofeneinsätze
Bereits der zweite Brunner-Kachelofeneinsatz durch die Fa. Schulz Kachelöfen in Rastatt-Rauental. Super Beratung, perfekter Service, absolute Termintreue. Feuerproben jeweils mit Bravour bestanden. Sehr zu empfehlen.
Knüttel Günter
Sehr geehrte Damen und Herren! Über den neuen Kachelofeneinsatz WF 33 kann ich noch keine Bewertung abgeben. Im Juli heizen wir sehr selten. Über die Firma Schroeder Kachelöfen aus Schweich aber sehr wohl. Die Ofenbauer haben alle abgesprochenen Termine eingehalten und haben ihre Arbeiten mit hoher Fachkenntnis duchgeführt. Der ...
Wweisenbach Wolfgang
Eckkamineinsatz 57/67/44
Bei uns wurde vor einigen Tagen ein Eckkamin durch die Firma Schwarzburg (Hankensbüttel) eingebaut! Wir sind absolut begeistert von dem Ergebnis - wie auch unser Schornsteinfeger, der das fachlich sicherlich viel besser beurteilen kann. Die Betreuung der Firma war professionell und stets lösungsorientiert! Die Handwerker, die hi...
Six Kristina
Das ist halt Qualität "Made in Bayern"
Familie Stefan, Überlingen: Liebe Firma Brunner,lange haben wir überlegt, wie viel Geld wir für den Bau eines Kaminofens investieren sollen. Schlussendlich war der Kamin von Brunner jeden Euro mehr wert! Sparsam, schick und seit nunmehr über einem Jahr absolut störungsfrei erfreut er uns jeden Tag aufs Neue. Das ist halt doch Qu...
Sparsam
Danke
Sehr geehrte Damen und Herren, auf diesem Weg möchte ich mich ganz herzlich bedanken für die so professionelle als auch menschliche Arbeit ihres Mitarbeiters Herrn Kieswimmer. Einen so guten Diamanten trifft man sehr, sehr selten. Das kann ich mit einer Sicherheit behaupten, weil ich ebenfalls eine Firma geleitet habe. Im Zug...
Kusch Helene
Alles Besten
Die Fa. Schröder hat unserem Kachelofen ein neues Brunner Brandregister eingebaut. Wir sind begeistert, alles Bestens
Feilen Dietmar
Lob für die Firma Blesch in Assamstadt für den Einbau eines Kachelofens: sehr gute Beratung und Betreuung, hohe Sachkunde, Ermöglichen von passgenauer Lösung für die konkret gegebene Situation vor Ort, gute ästhetische Beratung u. Kompetenz, stets einwandfreie u. gekonnte Umsetzung, faire Preis-Leistungsgestaltung; sehr empfehle...
Basten Markus
Die
Sehr geehrtes Brunner Team,Nach gut 25 Jahren wurde der alte Kamin grundlegend erneuert. Nun haben wir an geeigneter Stelle einen neuen individuell geplanten Brunner Tunnelkamin.Diese Konstellation sorgt in kurzer Zeit für eine Wohlfühlatmosphäre in der gesamten Etage.Die gesamte Anlage ist ein gelungener Blickfang im Zentrum de...
Christof Ulrich
Faszinierende Technik, tolle Optik, kuschelige Wärme
Peter Krautwald, Rheine:Bodo Meck, Kachelofen- und Kaminbau (Hopsten), hat im Winter 2017 unseren BRUNNER-Eckkamin mit Schiebetür eingebaut. Wir waren sehr zufrieden mit der Beratung sowie mit den äußerst zuverlässig und sauber ausgeführten Arbeiten von Herrn Meck. Ich würde mir wünschen, dass noch viele Kunden in den Genuss sei...
Peter Krautwald
Bewertung
Wir sind mit dem Einbau unseres Ofens über die Firma Edtbauer aus Kienberg sehr zufrieden.Alles hat gepasst und der Ofen macht uns sehr viel Freude.
Sabine Löfflmann
Systemöfen
Die durchdachte Lösung mit System
Mehr erfahren
Systemkamine
Die moderne Lösung mit System
Mehr erfahren
Grundöfen
Maximale Speicherwärme
Mehr erfahren
Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin
Beratungstermin vereinbaren
Broschüren bestellen
Sie interessieren sich für unsere Produkte? Wir senden Ihnen gerne weiterführende Unterlagen zu.
jetzt bestellen