International
International en
Europe
Austria de
Belarus ru
Belgium nl fr
Czech Republic en
Finnland fi
France fr en
Germany de
Italy it
Ireland en
Lithuania en
Netherlands nl
Norway nor
Poland pl
Romania ro
Russia ru
Slovakia sk
Slovenia slo
Spain en
Sweden se
Switzerland fr
Ukraine ukr
Kessel & Wärmepumpen
JETZT UMSTEIGEN UND NACHHALTIG HEIZEN

Wer auf eine emissionsärmere Heizung umsteigen möchte, für den gibt's mehrere Möglichkeiten, um mit erneuerbarer Energie Wärme zu erzeugen und damit die Umwelt happy zu machen: Pellet-, Scheitholz- oder Wärmepumpenheizung. Welche Fördermöglichkeiten es vom Staat aktuell gibt, erfahren Sie hier. 

Haustechnik
Werden Sie zum Dirigent

Unsere Haustechnik von BRUNNER ist praktisch,  einfach in der Handhabung und voller Vorteile für den Benutzer. Entdecken Sie, was hinter den Kürzeln EAS, EOS und USA steckt und wie angenehm diese "Helferleins" Ihr Leben unterstützen.

Service
Jetzt Garantieverlängerung sichern

Registrieren Sie Ihr BRUNNER Produkt innerhalb der ersten drei Monate und Sie erhalten zuzüglich zu den gewohnten BRUNNER Gewährleistungen eine weitere Garantieverlängerung.

BRUNNER erleben
Service
Blog
Menü
Schließen

Wirtschaftlicher heizen mit Festbrennstoffen

Daheim frieren will heutzutage keiner mehr. In den eigenen vier Wände mag man es am liebsten warm und behaglich. Allerdings steigen die Energiekosten seit Jahren stetig an, heizen wird immer teurer. Heizkamine, Kamin-, Kachel- und Pelletöfen schaffen Abhilfe. Und umweltfreundlich ist das Heizen mit Holz auch noch. Holz gehört zu den Brennstoffen der Zukunft, die nicht CO2-eingepreist werden.

Feuerstätten als Ergänzung zur Zentralheizung

Der Preis für fossile Energien steigt, das gilt auch für Erdgas, das an die Ölpreisentwicklung gebunden ist. So mancher Hausbesitzer macht sich beim Auffüllen seines Öltanks Gedanken, ob Öl der Energieträger der Zukunft ist.

Der Betrieb von modernen Feuerstätten kann bestehende Heizungsanlagen wunderbar unterstützen und den Verbrauch von Öl und Gas merklich reduzieren.

Wer Kamin-, Kachel- oder Pelletöfen mit einer Wärmepumpe kombiniert, kann sogar ganz auf fossile Energien verzichten. 

Dem Geldbeutel zuliebe

Die Vorteile von Holz gegenüber fossilen Energieträgern sind vielfältig:

Im Vergleich zum stark schwankenden Ölpreis sind die Kosten für den Holz-Festmeter deutlich stabiler und somit kalkulierbar.

Holz ist regional verfügbar und eine heimische, nachwachsende Energiequelle. Es muss nicht von weit her importiert werden, sondern steht unendlich zur Verfügung. Der deutsche Waldbauernverband bestätigt: Hierzulande wächst durch nachhaltige Forstwirtschaft mehr Holz nach als verbraucht wird.

Umweltfreundlich, weil CO2 neutral 

Wer Wohnung oder Haus mit Holz heizt - egal ob zusätzlich oder ausschließlich – tut darüber hinaus der Umwelt Gutes, weil er klimaneutral heizt. Warum? Weil nur so viel CO2 freigesetzt wird, wie der Baum durch sein Wachstum gespeichert hat und beim natürlichen Zersetzen auch wieder an die Umwelt abgeben würde. Vereinfacht ausgedrückt: Holz ist gespeicherte Sonnenenergie. Einzige Bedingung: Die Qualität des Brennstoffes muss gut sein, nur so kann der Verbrennungsvorgang sauber ablaufen. Das Holz muss aus regionalen Beständen gekauft werden, nicht über Handelskonzerne, die „Plünderholz“ aus Osteuropa beziehen.

Mehr als nur Warm

Moderne Feuerstätten senken nicht nur den Heizöl- und Erdgasverbrauch, sie schaffen zusätzlich ein besonderes Wohn- und Raumklima. Feuer steht für Wärme, Feuer vermittelt Geborgenheit. Der menschliche Urinstinkt bewirkt, dass wir uns zum Feuer hingezogen fühlen. Die Atmosphäre des tanzenden Flammenspiels eines Holzfeuers vermag viel mehr, als nur die kalten Füße zu wärmen.

Expertentipp

Auch bereits bestehende Heizungsanlagen kann man mit einer modernen Ofenanlage unterstützen und so die Heizkosten senken. .

 

 

 

Klaus Leihkamm, Leitung Handwerkerberatung & Kundendienst

Blog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Weiterführende Artikel rund um das Thema heizen mit erneuerbaren Energien finden Sie hier in unseren Blogbeiträgen.

Heiztechnik
23. November 2021
Mit der Wärmepumpen-Ofenheizung Stromkosten senken
Je kühler die Temperaturen und je länger der Winter, desto tiefer müssen Hausbesitzer in die Tasc ...
Kamine
Kachelöfen
Grundöfen
Ofensysteme
27. Februar 2021
Heizfehler vermeiden
Kamine und Kachelöfen verbreiten angenehme Wärme und eine behagliche Stimmung – vorausgesetzt si ...
Kamine
Kachelöfen
Grundöfen
Ofensysteme
30. Juni 2020
Raumteiler Kamin und Speicherofen
Knisterndes Feuerspiel, tanzende Flammen, die wohlige Wärme verbreiten und alles in ein sanftes Lic ...
Heiztechnik
22. April 2020
Eine Alternative zur Ölheizung
Eine alte Ölheizung gegen eine umweltfreundlichere, moderne Pelletheizung auszutauschen, war noch n ...
Kamine
18. Dezember 2019
Gaskamin Wartung
Auch wenn die Handhabung eines Gaskamins kinderleicht ist - einfach einschalten oder ausschalten und ...
Grundöfen
30. Oktober 2019
Wärmemanagement mit BRUNNER Smarthome
In einem Smarthome – einem „intelligenten Haus“ - können Elemente wie Licht, Heizung, Fenster ...
Neuigkeiten
Heiztechnik
17. Oktober 2019
BAFA "Förderung der Heizungsoptimierung"
Laut Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle entfallen in Deutschland circa 35 Prozent des En ...
Kamine
Rund ums Holz
Kachelöfen
Ofensysteme
19. September 2019
Ökologisch heizen mit Holz, Luft und Sonne
Immer mehr Hausbesitzer möchten ihre Immobilie klimafreundlich und ökologisch heizen und auf fossi ...
Rund um Brunner
29. August 2018
Wer ist BRUNNER?
Hinter dem Namen BRUNNER steckt ein Unternehmen mit Leidenschaft für Ofenbau, Kaminbau und Heiztech ...
Rund um Brunner
23. August 2018
Anzündstäbe von BRUNNER