International
International en
Europe
Austria de
Belarus ru
Belgium nl fr
Czech Republic en
Finnland fi
France fr en
Germany de
Italy it
Ireland en
Lithuania en
Netherlands nl
Norway nor
Poland pl
Romania ro
Russia ru
Slovakia sk
Slovenia slo
Spain en
Sweden se
Switzerland fr
Ukraine ukr
Kessel & Wärmepumpen
JETZT UMSTEIGEN UND NACHHALTIG HEIZEN

Wer auf eine emissionsärmere Heizung umsteigen möchte, für den gibt's mehrere Möglichkeiten, um mit erneuerbarer Energie Wärme zu erzeugen und damit die Umwelt happy zu machen: Pellet-, Scheitholz- oder Wärmepumpenheizung. Welche Fördermöglichkeiten es vom Staat aktuell gibt, erfahren Sie hier. 

Haustechnik
Werden Sie zum Dirigent

Unsere Haustechnik von BRUNNER ist praktisch,  einfach in der Handhabung und voller Vorteile für den Benutzer. Entdecken Sie, was hinter den Kürzeln EAS, EOS und USA steckt und wie angenehm diese "Helferleins" Ihr Leben unterstützen.

Service
Jetzt Garantieverlängerung sichern

Registrieren Sie Ihr BRUNNER Produkt innerhalb der ersten drei Monate und Sie erhalten zuzüglich zu den gewohnten BRUNNER Gewährleistungen eine weitere Garantieverlängerung.

BRUNNER erleben
Service
Blog
Menü
Schließen

Neue Trägereinheit für schwebende Kaminhüllen

Schwebende Kamine

02.09.2020

Schwebende Kamine sind ein Blickfang für den Raum – und lassen sich mit dem neuen Tragkonsolensystem des niederbayerischen Premiumherstellers BRUNNER jetzt einfach, stabil und montagefreundlich realisieren. Ohne zusätzliche Metallverarbeitung, ohne Flexen, ohne Schweißen.

Im Gegensatz zu gebräuchlichen Kaminanlagen werden schwebende Kamine nicht vom Boden nach oben gebaut, sondern in einer Rahmenkonstruktion aus Stahl befestigt. Diese muss die ganze statische Last aufnehmen können, ohne dass der Kamineinsatz nachgibt und Risse in der Kaminhülle entstehen. Weil hierfür meist aufwendige individuelle Lösungen eines Stahlbauers notwendig sind, bringt BRUNNER nun eine neue Tragkonstruktion auf den Markt. Ihre einfache Standardbauweise ermöglicht es jedem Ofenbauer, schwebende Panorama-Kamin-Ausführungen anbieten zu können. Der Kunde profitiert von dem geringen Aufwand, dem schnellen Einbau und der passgenauen Montage. Der Handwerker liefert alles aus einer Hand.

Wohin mit dem Gewicht?

Die wichtigste Frage bei schwebenden Kaminen ist die Statik. Die BRUNNER-Lösung: Der Kamineinsatz steht auf zwei massiven Standfüßen. Im Detail sieht das so aus:Die am Kamineinsatz verschraubte Tragkonsole wird mit der Trägereinheit für die „schwebende“ Bauweise ergänzt. Sie besteht aus zwei Standfüßen, die die gesamte statische Last der Anlage aufnehmen und am Rohrfußboden befestigt sind. Der individuell erstellte Feuertisch wird auf den Feuertischboden der Trägereinheit gesetzt. Damit die ganze Anlage bei Belastung nicht nach vorne kippt, wird sie mit zwei Spannschlössern zur Rückwand verankert.Die Standfüße werden quasi als „Verlängerungselemente“ in die senkrechten Holme der Tragkonsole eingebracht und miteinander verschraubt. Optisch verschwinden sie im Fußbodenaufbau. Mit den vorgefertigten Montagepunkten wird die Oberkante des Feuertisches 40 bis 50 Zentimeter über Fertigfußboden liegen. Der Feuertischboden aus Stahl ist in der Höhe einstellbar ausgeführt. Damit lässt sich die „Stärke“ des Feuertisches variieren (circa 19-25 Zentimeter). Die umlaufende Verkleidung erfolgt mit Kaminbauplatten, Naturstein oder Keramik.

Die neue BRUNNER Trägereinheit „schwebend“ lässt sich bei den BRUNNER Panoramakaminen mit integrierter Tragkonsole ergänzen, das heißt bei den vier Modellen 51/50/50/50, 51/66/40/66, 51/66/50/66 und 51/88/50/88. Die zwei Standfüße sind für eine statische Last von jeweils 500 Kilogramm ausgelegt. Die gesamte Konstruktion wirkt trotz der großen statischen Belastung optisch schlank, schlicht und elegant und ist zudem platzsparend.

Pressekontakt
Frau Sandra Pahnke
Zellhuber Ring 17-18
84307 Eggenfelden
+49 (0) 8721 771-142
pahnke@brunner.de
Diese Artikel könnten Sie interessieren
Moderne Heiztechnik
Noch grüner heizen mit dem neuen Kamineinsatz BKH green von BRUNNER
Viel Neues in Stuttgart - Messenachlese Hagos-Börse 2022
Downloads
Beschreibung Vorschau Dateigröße
brunner_pressemeldung_traegereinheit_schwebende-kamine_panoramakamine_02-09-2020.pdf
PDF
496,25 KB
teaser_brunner_panoramakamin_51-66-50-66_schwebend_traegereinheit.jpg
1,06 MB
brunner_panoramakamin_51-66-50-66_schwebend_traegereinheit_aufbau-partiell.jpg
11,29 MB
brunner_panoramakamin_schwebend_traegereinheit_illustration.jpg
1,41 MB
brunner_panoramakamin_schwebend_traegereinheit_schnitt.jpg
3,54 MB
PR-Bilder, Poster- oder Anzeigenvorlagen, Logos und Videos der Ulrich Brunner GmbH dürfen von Medien und Presse unter gewissen Bedingungen genutzt werden.

1.    Diese müssen zum einen mit dem Quellenverweis "BRUNNER" oder "BRUNNER GmbH" versehen werden.
2.    Geht aus dem Dateinamen der Name des beteiligten Ofenbauers oder eines anderen berechtigten Dritten hervor, ist dieser zusätzlich zu nennen (beispielsweise Foto: BRUNNER GmbH/Ofenbau Mustermann).
3.    Die Verwendung auf Drittplattformen wie sozialen Netzwerken oder Verzeichnissen ist nur dann gestattet, wenn auf www.brunner.de  verlinkt und die Verpflichtungen nach Ziff. 1 und 2 eingehalten werden.
4.    Die Nutzung sämtlicher PR-Bilder, Poster- oder Anzeigenvorlagen, Logos und Videos in diesem Bereich dürfen ausschließlich zur Berichterstattung über die Firma Brunner oder deren Produkte genutzt werden. Eine Verwendung außerhalb dieses Kontextes, insbesondere zur Bebilderung oder Bewerbung einer eigenen Leistung des verwendenden Unternehmens ist untersagt.

Verstöße werden rechtlich geahndet.
Hiermit erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und stimme diesen zu.