Vorteile eines Fachbetriebs

Fachbetrieb

Onlineshop oder Fachbetrieb des Handwerks?

Wer bei dieser Frage vor der Anschaffung einer Ofen- oder Kaminanlage nach einer Antwort sucht, dem wollen wir gerne eine Orientierungshilfe geben.

Kamineinsätze bis zur wasserführenden Einzelfeuerstätte sind typgeprüfte Bauteile, die nur über einen fachkundigen Einbau und in der Zusammenwirkung aller weiteren Komponenten die gewünschte und erwartete Funktion erfüllen. Aus diesem Grund werden auch 98 Prozent aller Ofen- und Kaminanlagen über das Fachhandwerk errichtet.

Sollte kein Fachbetrieb den Aufbau der Kamin- und Ofeneinsätze übernehmen, so erlischt auch der Garantieanspruch gegenüber BRUNNER.

 

 

 

 

Welche unterschiedlichen rechtliche Verträge werden überhaupt abgeschlossen?

Bei einem Onlinekauf wird i.d.R. nur ein Kaufvertrag abgeschlossen.

Beim Kaufvertrag verpflichtet sich der Verkäufer zur übergabe und übereignung eines mangelfreien Gegenstands an den Käufer. Letzterer übernimmt im Gegenzug die Verpflichtung zur Zahlung eines bestimmten Kaufpreises (§ 433 BGB). Die Pflicht des Verkäufers beschränkt sich also auf die Verschaffung von Eigentum und Besitz.

Bei einem Kaufabschluss dem Handwerk gegenüber kommt i.d.R. ein Werkvertrag zustande.

Der Werkvertrag ist dem Kaufvertrag ähnlich. Denn auch hier geht es um die Verschaffung eines Gegenstands gegen Geld. Die Hauptleistungspflichten des Werkunternehmers gehen allerdings über die des Verkäufers hinaus: Er schuldet gem. § 633 Abs. 1 BGB die Verschaffung des Werks, womit die Ablieferung an den Besteller gemeint ist. Der Unternehmer muss dem Besteller also den Besitz am Werk und die Rechtsinhaberschaft übertragen. Daneben ist der Unternehmer nach § 631 Abs. 1 BGB zur mangelfreien Herstellung des Werks verpflichtet.

Das Entscheidende beim Werkvertrag ist also, dass sich der Unternehmer (Handwerker) zur mangelfreien Herstellung des Werks verpflichtet. Also nicht nur für die mangelfreie Anlieferung eines einzelnen Bauteils garantiert, sondern für die gewünschte mangelfreie Funktion der gesamten, gekauften Anlage einsteht. Dies beinhaltet nicht nur die fachliche Beratung, sondern auch die Umsetzung und Einhaltung aller dafür notwendigen Rahmenbedingungen, die Voraussetzung sind, um eine einwandfreie Funktion zu erreichen (z.B. Wärmebedarfsermittlung, Schornstein- und Eignungsüberprüfung, Verbrennungsluftzuführung, Brandsicherheit und abgestimmter Aufbau aller Komponenten als "Werk").

Somit können wir den Aufbau einer Ofen- und Kaminanlage nur über einen Fachbetrieb des Ofenbauhandwerks empfehlen. Feuerbestecke, Gartenkamine oder Grills sind dafür klassische Produkte, die auch über einen Kaufvertrag online angeschafft werden können.

Sollte der Wunsch nach einem reinen Materialeinkauf auf der Basis eines "Kaufvertrags" bestehen, so wird jeder Handwerksbetrieb diesen gerne zu vergleichbaren Preiskonditionen anbieten.

Direkte Hilfestellungen und Serviceleistungen bei evtl. Problemen mit Ofen- oder Kamineinsätzen, die nicht über das Fachhandwerk installiert wurden, muss die Ulrich Brunner GmbH leider ablehnen.

Warten..Aktualisieren ...